Zum InhaltZur NavigationZur Unternavigation

Der Bleikeller

Hoffnung über den Tod hinaus

Ein Besuch im Bleikeller erinnert uns: Das Leben ist endlich. Auch wir werden einmal sterben. Obwohl wir dies wissen, weichen wir diesem Gedanken gerne aus. Die Mumien halten uns also einen Spiegel vor, indem sie uns an die eigene Vergänglichkeit erinnern.

Die christliche Hoffnung kann helfen, sich dem Tod zu stellen. Wir dürfen auf die Auferstehung der Toten hoffen. Bei Gott gibt es ein Leben jenseits unserer Vorstellungskraft. Die Bibel spricht im Bild vom Paradies. Nach dem Tod erwartet uns ewiges Leben.

Der Bremer Bleikeller, der sich seit 1984 in einem Nebengebäude des Bremer Doms befindet, ist ohne Zweifel eine besondere Sehenswürdigkeit in Bremen. Zu sehen sind die Mumien von acht Menschen in ihren offenen Särgen.

Ursprünglich war der Bleikeller in der Ostkrypta des Bremer Doms untergebracht. Im Jahre 1822 wollte man jedoch die Krypta anders nutzen, und so wurden die Mumien in einem Nebenraum – dem damaligen Kohlenkeller – untergebracht.

Mumien

Genau wie die Mumifikation von Leichen als solches zunächst einige Verwirrung stiftete, so unerklärlich ist für manchen die Bezeichnung Bleikeller. Der Name lässt sich jedoch nicht von der Annahme ableiten, die Luft sei mit Blei angereichert. Sondern der Grund ist, dass in der Ostkrypta das Blei lagerte, das zu Platten verarbeitet wurde, die dann für das Decken der Domdächer verwendet wurden.

Kuriosität

Jahrhundertelang nahm man an, die männliche Leiche mit dem zum Schrei geöffneten Mund sei ein Dachdecker gewesen, der bei Bauarbeiten heruntergestürzt war. Im Jahre 1985 entdeckte jedoch ein Ärzteteam bei einer Röntgenuntersuchung, dass die Leiche keinerlei Knochenbrüche aufwies.

Die Ärzte fanden aber etwas anderes im Körper der Mumie: eine Kugel in der Wirbelsäule! Damit war eindeutig bewiesen, dass der Dachdecker kein Dachdecker gewesen sein muss. Ob dieser Mann an der Schussverletzung gestorben war und warum überhaupt auf ihn geschossen wurde, lässt sich heute nicht mehr feststellen.

Öffnungszeiten
April bis Oktober 2016

Mittwoch - Freitag: 10:00 - 16:45 Uhr
im Juli und August Montag - Freitag

Sonnabend: 10:00 - 13:45 Uhr
Sonntag: 12:00 - 16:45 Uhr

von Juni bis September außer Samstag: bis 17:45 Uhr.

Eintrittspreise pro Person

EUR 3,00       Kombiticket Turm und Bleikeller Erwachsene
EUR 1,40       Kombiticket Turm und Bleikeller Kinder bis 12 Jahre (keine Gruppenermäßigung bei Kombitickets)

EUR 2,00       regulärer Eintritt Erwachsene
EUR 1,00       regulärer Eintritt Kinder unter 12 Jahren
EUR 1,00       Erwachsenengruppen ab 10 Personen
EUR 0,70       Kindergruppen (bis 12 Jahre und Schulklassenführungen)

Psalm  139

Von allen Seiten umgibst du mich und siehst alle meine Wege. Führe ich gen Himmel, so bist du da; bettete ich mich bei den Toten, siehe so bist du auch da. Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.